Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
Search

DSGVO 2018

Am 24.5.2018 tritt die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) in Kraft.

Die wichtisten Eckpunkte:

  • Die Nichtbeachtung kann existenzbedrohend sein (20 Millionen EURO oder 4% des letztjährigen, weltweiten Umsatzes)
  • Es ist keine Anmeldung beim Datenschutzregister mehr notwendig.
  • Sie müssen die Legitimität der personenbezogenen Daten nachweisen.
  • Sie müssen wahrscheinlich ein Verarbeitungsverzeichnis führen (siehe unten).
  • Sie müssen Auskünfte über die Speicherung von personenbezogenen Daten geben.
  • Sie müssen personenbezogene Daten löschen können (aber Sie müssen sie auch nicht immer löschen).
  • Sie müssen nachweisen, dass Sie Maßnahmen getroffen haben, um Ihre Daten vor unbefugten Zugriffen von innen und von außen zu schützen.
  • Sie müssen nachweisen, dass Sie Maßnahmen getroffen haben, Ihre Daten vor Verlust zu schützen (z.B. Datensicherung).

 

moware Softwareprodukte sind selbstverständlich für die vom Gesetz verlangten Auskünfte gerüstet. Wenden Sie sich an office@moware.at.